Orlando

G.F. Händel

Theater an der Wien in the Vienna Chamber Opera

Vienna, Austria | Theater, Opera and Concerts

Orlando

Orlando

Orlando, Händels Oper in 3 Akten (1733), erzählt die Geschichte eines tapferen Soldaten in der Armee von Charlemagne, dessen unerwiderte Liebe zu Angelica ihn in den Wahnsinn treibt. Seinen Verstand kann er durch den Magier Zoroasto zurückzugewinnen. Die dritte Produktion des Theaters an der Wien in der Wiener Kammeroper, zusammen mit dem Jungen Ensemble, weist eine aufregende internationale Besetzung vor: Der britische Countertenor Rupert Enticknap, die türkische Sopranistin Cigdem Soylarslan, Sopranistin Anna Maria Sarra (Italien), Mezzosopranistin Gaia Petrone, ebenfalls aus Italien, und der aus Litauen stammende Bassbariton Igor Bakan.

G.F. Händel HWV 31
MUSIK

C.S. Capece
LIBRETTO

Ruben Dubrovsky
DIRIGIENT

Stefania Panighini
REGISSEURIN

Dederica Parolini
BÜHNENBILD

Orlando

Rupert Enticknap
COUNTERTENOR

Angelica
KÖNIGIN VON CATAI

Cigdem Soylarslan
SOPRAN

Medoro
AFRIKANISCHER PRINZ

Bach Consort Wien
Gaia Petrone MEZZOSOPRAN

Dorinda

Anna Maria Sarra
SOPRAN

Zoroastro
DER ZAUBERER

Igor Bakan BASSBARITON